Der grüne OTTO Hase

Ihr umweltfreundlicher Begleiter im Hotel!

Der Gast beschwerte sich irgendwann über die mangelhafte tägliche Reinigung seines Zimmers. Selbstverständlich sind wir seinem Anliegen nachgegangen. Gleichzeitig brach bei uns im Team eine Diskussion aus: ist eine tägliche Zimmerreinigung angesichts von Klimawandel und Nachhaltigkeit überhaupt noch zeitgemäß?

Um es geradeaus zu sagen: wie oft reinigen wir bei uns zu Hause das Badezimmer? Wie oft wechseln wir unsere Bettwäsche? Nehmen wir jeden Tag ein neues Handtuch aus dem Wäscheschrank? Nein. In Hotels ist es aber eigentlich der Standard. Die Hotel-Klassifizierung verlangt ab dem ersten Stern eine tägliche Zimmerreinigung und ab vier Sternen ist der tägliche Wäschewechsel Pflicht. Ist es aber in einem Stadthotel wie OTTO noch sinnvoll, in dessen Zimmer man sich eventuell nur zum Schlafen aufhält, weil man den ganzen Tag mit Sightseeing oder auch Geschäftsterminen beschäftigt ist? Viele Gäste finden daher eine tägliche Reinigung unnötig, manche sogar nervig. Schließlich ist das Hotelzimmer auch Privatsphäre.

Die tägliche Zimmerreinigung verschwendet Umweltressourcen. Pro Bleibe-Reinigung werden etwa 7,5 Liter Wasser verbraucht (Toilettenspülung, Reinigung von Waschbecken und Duschen, Boden und Oberflächen wischen), die Staubsauger sind pro Zimmer etwa 5 Minuten in Betrieb und verbrauchen bei einer Leistung von 850 Watt etwa 0,07 kWh Strom.

Seit September 2019 bieten wir unseren Gästen an, freiwillig auf die Zimmerreinigung zu verzichten. Mit dem grünen Hasen motivieren wir unsere Gäste zur Nachhaltigkeit. Er begleitet unsere Gäste während des Aufenthalts im Hotel OTTO und die Gäste entscheiden, ob er im Zimmer übernachten darf oder vor der Tür die Zimmerreinigung organisiert. Falls sich die Gäste die Zimmerreinigung wünschen, wird der Hase morgens an der Zimmertür angehängt. Wird der Hase nicht an der Tür angehängt, so signalisiert der Gast, dass er auf die Zimmerreinigung verzichtet. Wenn dem Gast das Toilettenpapier ausgeht oder er ein neues Handtuch braucht, kann er sich Nachschub an der Rezeption holen.

Somit wollen wir mit unserem OTTO Hasen einen kleinen Beitrag zugunsten der Umwelt leisten und den Ressourcenverbrauch senken und hoffen auch auf Unterstützung von unseren Gästen.

zurück zur vorherigen Seite