OTTO bäckt vegane Weihnachtskekse

Auch bei uns im Hotel OTTO lassen wir diese Kindheitserinnerungen mit unseren selbstgebackenen Keksen jedes Jahr wieder aufleben.

Unsere Gäste können im Dezember wieder unserer fabelhaften veganen Kekse als kleine Überraschung an bestimmten Tagen genießen.

Falls Sie uns diesen Dezember aber leider nicht besuchen können, möchten wir Ihnen gern eines unserer lieblings veganen Keksrezepte vorstellen, damit Sie auch zu Hause in Ihrer Küche das Weihnachtsgefühl aufleben lassen können.

Zutaten:

100g Margarine

120g Rohrzucker (Rohrrohrzucker)

1 Pck. Vanillezucker

1 Banane (reife)

½ Pck. Backpulver

300g Roggenmehl

Zubereitung:

Die Margarine, den Rohrrohrzucker und den Vanillezucker mit einem Handrührgerät verrühren. Die reife Banane schälen, zerstückeln, hinzugeben und ebenfalls mit verrühren.

Das Roggenmehl mit dem Backpulver vermengen und nach und nach unter den Teig geben. Zum Schluss müssen die Hände ran und den Teig, der ein wenig krümelig ist, zu einer Kugel formen. Diesen Teig nun in Frischhaltefolie einpacken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Nun kann der Teig ausgerollt und die Plätzchen nach Belieben ausgestochen werden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Es ist natürlich noch möglich, die Plätzchen vor dem Backen mit Dekoration nach Wahl zu verschönern.

Jetzt werden sie bei im vorgeheizten Backofen bei 170° Heißluft etwa 10 Minuten gebacken. Die Plätzchen noch kurz auf dem heißen Backblech liegen lassen, damit sie etwas fester werden und dann erst auf ein Rost zum Abkühlen legen.

OTTO wünscht viel Freude beim Backen und Verzieren!

zurück zur vorherigen Seite